• Startup Weekend

    Rhein-Neckar

Warum teilnehmen?

Du hast eine Idee, weißt aber nicht wie Du Sie umsetzen sollst? Du brauchst noch Verstärkung für Dein Team? Dann bist Du beim Startup Weekend genau richtig.

Aber nicht jeder muss dabei eine eigene Idee mitbringen, einfach teilnehmen und in einem Team mitarbeiten ist auch möglich. Bringt eure Kompetenzen mit, die ihr habt. Wir suchen nach Leuten, die Lust haben, etwas zu bewegen!

Über das Startup Weekend

Das Startup Weekend ist ein dreitägiges Event, in dessen Mittelpunkt die Unternehmer von morgen stehen. Ob Business-Spezialist, Designer, Entwickler oder Student, jeder kann mitmachen.

In 54 Stunden bekommst Du viel Zeit an Deiner Idee zu arbeiten, unterstützt von Mentoren und Vorträgen. Damit wird sicher gestellt, dass Du Deine Ziele auch erreichst!

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Das nächste Startup Weekend findet voraussichtlich 2019 statt – Tickets sind rechtzeitig hier verfügbar!

Ablauf

Hier findet Ihr das Programm des 5. Startup Weekend Rhein-Neckar.

Freitag 20.04.2018

16:00 Ankunft

17:00 Begrüßung

17:45 Pitches

18:45 Ideenwahl & Networking Buffet

19:45 Abstimmung & Teamfindung

21:00 Arbeitsphase

24:00 Doors closed

Samstag 21.04.2018

8:00 Doors open

9:00 Frühstück

10:00 Coaches und Experten

12.30 Mittagessen

13.30 Validierung

18:00 Abendessen

24:00 Doors closed

Sonntag 22.04.2018

8:00 Doors open

9:00 Frühstück

9:30 Vorbereitung Präsentationen

12:00 Mittagessen

13:00 Pitchtraining

16:00 Abschlusspräsentationen

18:30 Preisverleihung

19:00 Get-together

Mentoren

Wir bedanken uns bei den Mentoren des Startup Weekend 2018:

Andreas Hoffmann

Andreas Hoffmann

Steuerberater

Andreas berät als Steuerberater Mittelständler und Gründer in den Bereichen digitale Buchhaltung und Steuerrecht.
Nach Abschluss der Laufbahnprüfung im gehobenen Dienst der Finanzverwaltung studierte er Unternehmenssteuerrecht an der Universität zu Köln und war anschließend als Steuerreferent in verschiedenen Konzernen beschäftigt.
Seit 2018 ist er im erweiterten Vorstand der Wirtschaftsjunioren Mannheim/Ludwigshafen.

Barbara Sommer

Barbara Sommer

Rechtsanwältin

Barbara berät als Rechtsanwältin technologieorientierte nationale und internationale Unternehmen sowie Gründer in den Bereichen des IT-Rechts, des Datenschutzrechts, des Verbraucherschutzrechts sowie im Recht des geistigen Eigentums, wie z.B. Urheber- und Markenrecht.

Christian Engelhardt

Christian Engelhardt

Gründer des MAKERSPACE Rhein-Neckar

Christian Engelhardt ist seit dem Kindesalter Maker; Ausbildung in der BASF zum Prozessleitelektroniker, Studium an der HS Mannheim zum Dipl. Ing. (FH) Nachrichtentechnik/Elektronik, freier Mitarbeiter bei Rockwell Collins, seit 8 Jahren selbstständig mit seinem Ingenieurbüro für IT, Gebäudeautomation und Prototypenentwicklung. Vor 3 Jahren mit der Idee gestartet ein FabLab in einem Gründerzentrum zu installieren, jetzt Gründer des MAKERSPACE Rhein-Neckar.

Clemens Weidenauer

Clemens Weidenauer

Entwickler, Gründer

Bei der technischen Digitalagentur Rechnerhaus ist Clemens für Konzeption und Backend-Entwicklung verantwortlich. Während seinem Studium an der Universität Mannheim in Wirtschaftsinformatik hat Clemens zusammen mit seinem Partner Danny das Unternehmen 2012 gegründet. Nach einer kurzen Selbstfindungsphase, hat sich Rechnerhaus voll und ganz dem Web-Development deren wachsenden Technologien verschrieben.

Daniel Götz

Daniel Götz

Unternehmensberater, Corporate Consult Götz

Daniel verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei Banken in Vertriebs- und Führungsfunktionen. Von 2008 bis 2016 war Daniel bei der Commerzbank als Produktmanager für gewerbliche Darlehen und Fördermittel verantwortlich. Diese Erfahrungen nutzt er seit September 2017 um selbständig Gründer und Unternehmer im Bereich Kapitalbeschaffung zu beraten.

Daniel Schweigmann

Daniel Schweigmann

Konzeptioner – cyperfection GmbH

Daniel hat Kommunikationsdesign in Mannheim studiert und kann seither auf 12 Jahre Erfahrung in Digitalagenturen und zahlreiche Projekte zurückblicken. Durch unterschiedliche Arbeitsfelder reicht sein Erfahrungsschatz von Texting über Design bis hin zu Informationsarchitektur. Seit 2010 ist Daniel als Konzeptioner bei der Digitalagentur cyperfection GmbH tätig und dort für die Entwicklung von Kreativkonzepten mit Schwerpunkt auf User Experience Design zuständig.

Dirk Nachtigal

Dirk Nachtigal

Ehemaliger Geschäftsführer BASF Venture Capital GmbH

Dirk Nachtigal hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Venture-Capital-Bereich als Geschäftsführer der BASF Venture Capital GmbH. Er unterstützt in folgenden Bereichen:
• Gründung und Aufbau von Start-ups
• Businessplan-Erstellung
• Strukturierung von Finanzierungsrunden
• Fund Raising in der Seed-Phase bis Late Stage
• Strukturierung von Finanzierungsrunden

Eligiusz Skwara

Eligiusz Skwara

CEO von Concepts2Capital GmbH

Eligiusz ist Gründer und CEO der Concepts2Capital GmbH, einem Beratungsunternehmen mit Sitz in Mannheim. Mit besonderer Expertise in den Bereichen Company-Building, Business Development und Investor-Readiness unterstützt er sowohl junge als auch etablierte Unternehmen. Dabei ist sein Motto: Die Fähigkeit in Wertschöpfungsketten und Business-Modellen zu denken ist für den Aufbau innovativer und erfolgreicher Unternehmen entscheidend.
Eligiusz begann seine Karriere bei Ernst&Young in der Abteilung für Transaktionsberatung, wo er mit nationalen und internationalen Kunden arbeitete. Bevor er Concepts2Capital gründete, war er als Investmentmanager eines Venture-Capital-Funds tätig.

Frank Rust

Frank Rust

Co-founder, SOMMERRUST GmbH

Frank Rust ist Mitgründer von SOMMERRUST und berät Unternehmen bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Hierbei nutzt er Methoden des strategischen Managements, des Design Thinking und aus der Start-up-Welt.
Über seine Tätigkeit bei SAP erhielt Frank tiefen Einblick in digitale Technologien, welche nicht nur die Basis von Internet-Start-ups bilden, sondern auch die digitale Transformation etablierter Unternehmen ermöglichen.

Georg Fischer

Georg Fischer

Vizepräsident von Global Customer Engagement und Open-Innovation - Innovation Coach

Georg ist passionierter Wirtschaftsexperte mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz in der Durchführung globaler Projekte und Programme, für die er von der ersten Idee bis hin zur Markteinführung verantwortlich war.

Er ist aufgeschlossen und hat eine besondere Leidenschaft für Fortschritt und Wandel. Als Coach, Trainier, Redner und Projektmanager für Innovationsmanagement fördert er sowohl Business Modell Innovation und Development als auch Design Thinking. Außerdem berät er als Businesscoach und Mentor weltweit Start-ups und Unternehmen mit ausgeprägtem sozialen und wirtschaftlichen Fokus.

Hannu Sparwald

Hannu Sparwald

Geschäftsführer HDK Heidelberg Kolleg

Hannu ist studierter Bildungswissenschaftler und Ethnologe, Geschäftsführer eines Bildungsstartups, Coach und Trainer. Seit Beginn dieses Jahres ist er außerdem akademischer Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und hier in einem Transferprojekt für die Themen Gründung & Innovation zuständig.

Jairson (Vito) Vitorino

Jairson (Vito) Vitorino

Founder und CTO von E.life

Nach seinem Informatik Studium hat Vito anschließend an der Universität Ulm und UFPE Brasilien in Künstlicher Intelligenz promoviert . Er hat sowohl den Boom & Bust von dem ersten Internet Startups als auch 10 Jahre von autentischen failed Startups erlebt. 2004 gründete er in Sao Paulo mit seinem Geschäftspartner die Firma E.life um mittelständige und große Firmen mit Daten Analysen Services und SaaS zu versorgen. Heute besitzt E.life Kunden sowohl in Brasilien, Portugal und Spanien als auch in Deutschland und hat einen Umsatz von 8 Millionen €.

Julia Appel

Julia Appel

Rechtsanwältin, Compliance Beauftragte - Technische Werke Ludwigshafen

Julia Appel hat Rechtswissenschaften in Mannheim studiert und war nach dem Referendariat 4 Jahre in einer mittelständischen Kanzlei in Ludwigshafen als Rechtsanwältin tätig mit dem Schwerpunkt auf allgemeinem Zivil- und Arbeitsrecht. Seit 2017 ist Sie Compliance Beauftragte bei den Technischen Werken Ludwigshafen und seit 2009 im Stadtrat von Ludwigshafen.

Jochen Morsbach

Jochen Morsbach

Rechtsanwalt Kanzlei Weitnauer

Jochen berät als Rechtsanwalt technologieorientierte nationale und internationale Unternehmen sowie Gründer in den Bereichen des Gesellschaftsrechts, des IT- und Softwarevertragsrechts sowie des Urheber- und Lizenzrechts.

Katja Edelmann

Katja Edelmann

Kommunikationswirtin und freie Redakteurin

Entdeckt den Nutzer! Katja fragt ihre Kunden ständig, wie deren Kunden ticken und was sie wo und wie lesen. Die freie Redakteurin und Diplom-Kommunikationswirtin schreibt seit sieben Jahren Texte für Medien, Unternehmen und Institutionen aus Technik, Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft. Immer mit einem Konzept vor Augen, am liebsten für Web und Social Media. Davor hat Katja in den Bereichen Chemie, Automobil, Telekommunikation und Dienstleistung in Deutschland und Spanien gearbeitet. Sie liebt den Blick in andere Fachbereiche und Länder, ist oft in Europa und auf Konferenzen unterwegs. Katja ist Mitglied der Kreativen Pfalz.

Klaus-Peter Guckes

Klaus-Peter Guckes

Grafik-Designer

• seit 1994 selbständiger Grafik-Designer
• Ausbildung Grafik-Design, Neue Kunstschule Zürich
• 9werk Design - Beratung - Konzeption für KMU`s
• Designberater im Rahmen des Mittelstandsberatungsprogramms Rheinland-Pfalz

Matthias Henel

Matthias Henel

Gründungsberater Stadt Mannheim

Matthias berät seit mehr als 10 Jahren kleinere KMU bei BWL-Fragestellungen und hilft bei Standortfragen. Der Wirtschaftsgeograph unterstützt seit 2012 speziell Gründungsunternehmen bei der Planung und Umsetzung der ersten Schritte.

Matthias Zahn

Matthias Zahn

Peter Bittner und Partner, European Patent Attorneys

Matthias hat Informationstechnik an der TU Dresden studiert. Über viele Jahre in der Industrie hat er viel Expertise im Bereich der Computerbasierten Erfindungen und im Management von Patentportfolios gesammelt.

Maurice Nickeleit

Maurice Nickeleit

Skiptin

Maurice Nickeleit ist studierter Philosoph und hat seit seiner Studienzeit in internationalen Unternehmen die Bereiche Unternehmenskultur und -philosophie wie auch Recruiting zu seinen Schwerpunkten gemacht.
Seit dem Jahr 2017 arbeitet Maurice an seinem eigenen Startup im Bereich „Talentgewinnung für Startups“ und möchte eine umdenkende und dem Arbeitsmarkt angepasste Personalphilosophie weitergeben. Seine Spezialgebiete sind die Themen Recruiting, Talent Management und Unternehmensphilosophie.

Niklas Gemp

Niklas Gemp

CEO und Co-Founder der Nexol AG

Niklas ist Geschäftsführer von Nexol, einem Startup im Bereich der erneuerbaren Energien mit Sitz in Weingarten. Sein Unternehmen macht Warmwasser für jedermann bezahlbar.
Besonders in den Bereichen Unternehmens-Finanzierung und Business-Modeling konnte er in den vergangenen Jahren Expertise sammeln und teilte diese auch gerne im Rahmen seiner Beratertätigkeit. Zusätzlich kann er Tipps zu der Vereinbarkeit zwischen Studium und Entrepreneurship geben, war er doch die letzten Jahre neben seinem Bachelor- und Masterstudium meist für das Finanzmanagement von Startups zuständig.

Reinhard Knoop

Reinhard Knoop

Leiter Controlling - Technische Werke Ludwigshafen AG

Reinhard Knoop leitet die Stabsstelle Controlling bei der TWL AG. Seine berufliche Laufbahn umfasst u.a. langjährige Führungstätigkeiten im Controlling der Deutschen Telekom in Bonn, Auslandsaufenthalte sowie Managementfunktionen beim Aufbau von Startups. Das von ihm verantwortete Spektrum beinhaltete dabei nahezu sämtliche Teilgebiete des Controllings sowie als Projektleiter auch Themen zu Regulierung, ERP-Systemeinführungen und Umstrukturierungen.

Sonja Wilkens

Sonja Wilkens

Gründungsberaterin Stadt Mannheim

Sonja hat langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Startups. Als Förderreferentin einer Investitionsbank, als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Mannheim oder seit mehr als 10 Jahren als Gründungsberaterin der Stadt Mannheim.

Stephanie Henn

Stephanie Henn

Geschäftsführung Freischwimmer

Stephanie hat seit ihrem Abschluss an der DHBW Mannheim 2002 umfangreiche Erfahrungen im Vertrieb und der Projektimplementierung im Dienstleistungsumfeld gesammelt. Im Dezember 2016 wechselte Stephanie zur Konzernmutter Technische Werken Ludwigshafen AG und ist seit dem gemeinsam mit Sabine Rudolph verantwortlich für den Freischwimmer, wobei sich ihre Hauptaufgabe auf das Accelerator Programm konzentriert.

Tanja Krebs

Tanja Krebs

Geschäftsführende Inhaberin Marketingagentur ideenKiND

Tanja hat 10 Jahre für einen DAX-30-Konzern gearbeitet, war dort in der Unternehmenskommunikation tätig, hat berufsintegriert BWL studiert und sich 2013 zuerst nebenberuflich und 2015 dann hauptberuflich selbstständig gemacht. Mit ihrem Team betreut sie Unternehmen verschiedener Branchen in allen Belangen rund um das Thema Marketing, Brand Design, Webdesign, Printdesign und Social Media Marketing. Die Marketingagentur ideenKiND hat es sich zur Aufgabe gemacht, die sichtbar zu machen, die es verdient haben gesehen zu werden: Gründer, Unternehmer und Andersdenker.

Vlad Hayrapetyan

Vlad Hayrapetyan

Geschäftsführung, Innit GmbH und Chief Digital Officer (CDO) TWL AG

• Geschäftsmodelle/Business Model Canvas
• Geschäftsplan und Pitchen
• Agile Methoden und Werkzeuge
• IT & Softwareentwicklung

Ralf Kügler

Ralf Kügler

Unternehmensentwicklung Merck

Ausbildung in Physik und Wirtschafts- und Rechtwissenschaften. Forschungsaufenthalte in USA und Frankreich. 3 Jahre Vorausentwicklung bei SONY Europa.
Bei Merck mehr als 10 Jahre vielfältige Erfahrung in der Unternehmensentwicklung Spezialitätenchemie u.a. für die nächsten Generationen von Displays, Halbleitertechnologien und Energiekonzepten.
Dabei Leitung von innovativen Industrie – Universitätspartnerschaften, Aufbau eines neuartigen USA Konzeptlabors mit Inkubator in Kooperation mit amerikanischen Startups, sowie Geschäftsentwicklung für New Business Nordamerika, später globale Verantwortung für das Neugeschäft LED Materialien.
Weitere Verantwortlichkeiten für Portfoliomanagement, Strategieentwicklung und strategische Partnerschaften für das Chemiegeschäft.

Facilitator

Raoul Haschke moderiert das Startup Weekend Rhein-Neckar.

Raoul gehörte zu den Initiatoren des ersten Startup Weekend Rhein-Neckar. Dieses Format macht ihm so viel Spaß, dass er sich zum Startup Weekend Facilitator ausbilden ließ und jetzt Startup Weekends moderieren darf.

In seinem Berufsleben ist Raoul sowohl für das Gründungsmanagement der Universität Heidelberg als auch für das Gründerbüro der Heidelberg Startup Partners tätig und für die Koordination der Heidelberg Startup Partners verantwortlich. Er berät Gründerinnen und Gründer bei der Beantragung von Fördermitteln und stellt Kontakte zu den Partnern der Heidelberg Startup Partners her. Insbesondere für Kontakte zur Universität Heidelberg ist er der richtige Ansprechpartner.

Jury

Wir bedanken uns bei den Juroren des Startup Weekend 2018.

Bettina Stier

Bettina Stier

Projektleiterin in der WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Ludwigshafen

Die W.E.G. – gegründet 1991 - ist die Wirtschaftsförderung der Stadt Ludwigshafen. Als Ansprechpartnerin für die Wirtschaft übernimmt sie im Sinne einer „one-stop-agency“ alle Aufgaben einer kommunalen Wirtschaftsförderung von Bestandspflege, Neuansiedlungen, Standortmarketing, Lotsenfunktion in der Verwaltung bishin zu Startups, Netzwerk- und Clusterarbeit. So betreut die W.E.G. auch das Netzwerk STARTUP CAMPUS LUDWIGSHAFEN. Die Tätigkeitsschwerpunkte von Bettina Stier sind Kommunikation und Projektmanagement, so das Identifizieren, Entwickeln und Begleiten von Themen, Projekten, Cluster und Netzwerken einzelner Wirtschaftsbereiche, Zielgruppen und Branchen, aktuell zu Digitalisierung, Existenzgründungen und Kreativwirtschaft.

Brigitte Herrmann

Brigitte Herrmann

Bereichsleiterin Venture Capital @ ISB

Brigitte Herrmann leitet den Bereich Venture Capital, Beteiligungen der ISB. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist das Förderinstitut des Landes Rheinland-Pfalz und zuständig für die Wirtschafts- und Wohnraumförderung. Der Venture-Capital Bereich der ISB stellt über derzeit 11 Beteiligungsfonds innovativen Start-up Unternehmen Wagniskapital zur Verfügung. Aktuell sind die ISB-VC-Fonds an rd. 140 Unternehmen in Rheinland-Pfalz beteiligt. Im Venture-Capital Bereich der ISB ist auch die Geschäftsstelle der Business-Angels Rheinland-Pfalz e.V. angesiedelt. Im Rahmen dieser Aktivitäten organisiert die ISB jährlich mehrere Matching-Veranstaltungen, bei denen sich kapitalsuchende Gründer potentiellen Investoren präsentieren können.

Fritz Gerhard

Fritz Gerhard

VP Nearshore Software Development codecentric AG

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Informationstechnologie in unterschiedlichen Rollen und stets ambitioniert gegenüber den neusten Technologien. Schwerpunkt ist immer die Entwicklung neuer Softwarelösungen für die unterschiedlichsten Branchen und verschiedenen Unternehmen. Nach dem Ausstieg als Vorstandsmitglied der Schindler Technik AG und als Co-Founder eines Startups im Logistikbereich, ist Fritz heute im sicherlich innovativsten Software Unternehmen in Deutschland für die Entwicklung moderner Gesamtlösungen mit aktiv und für die Software Teams ausländischer Standorte verantwortlich.

Dr. Reiner Lübke

Dr. Reiner Lübke

Technischer Vorstand von TWL

Dr.-Ing. Reiner Lübke ist seit 2012 Technischer Vorstand von TWL, Technische Werke Ludwigshafen AG. Gleichzeitig ist er in Personalunion Technischer Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Ludwigshafen GmbH (VBL) und der Rhein-Haardtbahn GmbH (RHB). Zuvor war Dr. Reiner Lübke bei der MVV Energie AG, Mannheim, in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig, unter anderem als Geschäftsführer Vertrieb/Technik der MVV Energiedienstleistungen GmbH. Sein beruflicher Weg führte ihn zuvor in die Unternehmen E.ON, Preussag-Noell und Salzgitter Anlagenbau. Dr. Reiner Lübke wurde 1961 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte er Elektrotechnik, Mess- und Regelungstechnik an der Universität Braunschweig und promovierte anschließend auf dem Gebiet der Messtechnik.

Dr. Thomas Paulus

Dr. Thomas Paulus

Global Executive Officer Digital Transformation, KSB SE & Co. KGaA

Thomas Paulus studierte Elektrotechnik und promovierte über Nonlinear Control Systems. Von 2006 bis 2016 war er in verschiedenen Führungspositionen bei der KSB AG tätig und ist derzeit als Global Executive Officer Digital Transformation bei der KSB SE & Co KGaA tätig.

Sabine Rudolph

Sabine Rudolph

Geschäftsführung Freischwimmer GmbH

Seit dem Studium der Betriebswissenschaften kann Sabine auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Marketing zurückblicken. 2004 übernahm Sabine die Verantwortung für den Bereich Marketing & Unternehmenskommunikation bei einem großen IT-Dienstleister. Seit April 2017 ist Sabine in der Geschäftsführung der Freischwimmer GmbH

  Sven Korhummel

Sven Korhummel

Founder und Geschäftsführer der cyperfection GmbH in Ludwigshafen

Sven hat 1996 die Digitalagentur cyperfection mitgegründet und als Digitalpionier in den letzten 20 Jahren diverse unternehmerische Engagements entwickelt. 2000 die eVINA AG - eines der ersten eCommerce-Weinhandelsunternehmen in Deutschland. Über die mit seinem Geschäftspartner Georgios Manolidis gegründete cyperfection holding werden zudem verschiedene Startups begleitet – darunter die im Bereich Industrie 4.0 tätige Neugründung IAS Mexis GmbH. Ebenfalls unterstützte der gebürtige Ludwigshafener das IT-Forum Rhein-Neckar mehr als 10 Jahre im Vorstand und gilt nicht nur als Experte für Digital Brand Communication, sondern auch für innovative Geschäftsmodelle.

Werner Kreger

Werner Kreger

stellvertretendes Vorstandsmitglied und Leiter des FirmenCenters der Sparkasse Vorderpfalz

Werner Kreger ist stellvertretendes Vorstandsmitglied und Leiter des FirmenCenters der Sparkasse Vorderpfalz. Er ist seit 1983 in unterschiedlichen Positionen tätig. Sein Schwerpunkt ist das gewerbliche Kreditgeschäft.

Keynote Speaker

Johannes Maurer ist Mit-Gründer des Heidelberger Legal Tech-Startups LEX superior, das aus einer Teilnahme am Startup Weekend Rhein-Neckar 2015 entstand. LEX superior entwickelt digitale Lösungen zur Bearbeitung von juristischen Aufgaben und Fragestellungen im Rahmen der juristischen Ausbildung. Johannes Maurer studierte Rechtswissenschaft in St. Gallen, Heidelberg und London. Das Rechtsreferendariat absolvierte er in Frankfurt, New York und Heidelberg.

  • Standard Ticket
    49€
    • 54 Stunden intensive Aktion und Netzwerken
    • Catering von Freitag bis Sonntagabend
    • Bringe Deine eigenen Geschäftsideen mit
    • Kompetente Mentoren
    • Studentenrabatt: 10€

  • Early Bird Ticket (bis 15.03.2018)
    39€
    • 54 Stunden intensive Aktion und Netzwerken
    • Catering von Freitag bis Sonntagabend
    • Bringe Deine eigenen Geschäftsideen mit
    • Kompetente Mentoren
    • Studentenrabatt: 10€

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen