• Startup Weekend

    Rhein-Neckar vom 20.04. bis 22.04.2018
    Freischwimmer – Ludwigshafen

Warum teilnehmen?

Du hast eine Idee, weißt aber nicht wie Du Sie umsetzen sollst? Du brauchst noch Verstärkung für Dein Team? Dann bist Du beim Startup Weekend genau richtig.

Aber nicht jeder muss dabei eine eigene Idee mitbringen, einfach teilnehmen und in einem Team mitarbeiten ist auch möglich. Bringt eure Kompetenzen mit, die ihr habt. Wir suchen nach Leuten, die Lust haben, etwas zu bewegen!

Über das Startup Weekend

Das Startup Weekend ist ein dreitägiges Event, in dessen Mittelpunkt die Unternehmer von morgen stehen. Ob Business-Spezialist, Designer, Entwickler oder Student, jeder kann mitmachen.

In 54 Stunden bekommst Du viel Zeit an Deiner Idee zu arbeiten, unterstützt von Mentoren und Vorträgen. Damit wird sicher gestellt, dass Du Deine Ziele auch erreichst!

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Ablauf

Hier findet Ihr das Programm des 5. Startup Weekend Rhein-Neckar.

Freitag 20.04.2018

16:00 Ankunft

17:00 Begrüßung

17:45 Pitches

18:45 Ideenwahl & Networking Buffet

19:45 Abstimmung & Teamfindung

21:00 Arbeitsphase

24:00 Doors closed

Samstag 21.04.2018

8:00 Doors open

9:00 Frühstück

10:00 Coaches und Experten

12.30 Mittagessen

13.30 Validierung

18:00 Abendessen

24:00 Doors closed

Sonntag 22.04.2018

8:00 Doors open

9:00 Frühstück

9:30 Vorbereitung Präsentationen

12:00 Mittagessen

13:00 Pitchtraining

16:00 Abschlusspräsentationen

18:30 Preisverleihung

19:00 Get-together

Mentoren

Die ersten Mentoren für das Startup Weekend 2018 stehen fest. Die Liste wird in den kommenden Wochen erweitert.

Barbara Sommer

Barbara Sommer

Rechtsanwältin

Barbara berät als Rechtsanwältin technologieorientierte nationale und internationale Unternehmen sowie Gründer in den Bereichen des IT-Rechts, des Datenschutzrechts, des Verbraucherschutzrechts sowie im Recht des geistigen Eigentums, wie z.B. Urheber- und Markenrecht.

Daniel Götz

Daniel Götz

Unternehmensberater, Corporate Consult Götz

Daniel verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei Banken in Vertriebs- und Führungsfunktionen. Von 2008 bis 2016 war Daniel bei der Commerzbank als Produktmanager für gewerbliche Darlehen und Fördermittel verantwortlich. Diese Erfahrungen nutzt er seit September 2017 um selbständig Gründer und Unternehmer im Bereich Kapitalbeschaffung zu beraten.

Daniel Schweigmann

Daniel Schweigmann

Konzeptioner – cyperfection GmbH

Daniel hat Kommunikationsdesign in Mannheim studiert und kann seither auf 12 Jahre Erfahrung in Digitalagenturen und zahlreiche Projekte zurückblicken. Durch unterschiedliche Arbeitsfelder reicht sein Erfahrungsschatz von Texting über Design bis hin zu Informationsarchitektur. Seit 2010 ist Daniel als Konzeptioner bei der Digitalagentur cyperfection GmbH tätig und dort für die Entwicklung von Kreativkonzepten mit Schwerpunkt auf User Experience Design zuständig.

Dirk Nachtigal

Dirk Nachtigal

Geschäftsführer der BASF Venture Capital GmbH

Dirk Nachtigal hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Venture-Capital-Bereich als Geschäftsführer der BASF Venture Capital GmbH. Er unterstützt in folgenden Bereichen:
• Gründung und Aufbau von Start-ups
• Businessplan-Erstellung
• Strukturierung von Finanzierungsrunden
• Fund Raising in der Seed-Phase bis Late Stage
• Strukturierung von Finanzierungsrunden

Frank Rust

Frank Rust

Co-founder, SOMMERRUST GmbH

Frank Rust ist Mitgründer von SOMMERRUST und berät Unternehmen bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Hierbei nutzt er Methoden des strategischen Managements, des Design Thinking und aus der Start-up-Welt.
Über seine Tätigkeit bei SAP erhielt Frank tiefen Einblick in digitale Technologien, welche nicht nur die Basis von Internet-Start-ups bilden, sondern auch die digitale Transformation etablierter Unternehmen ermöglichen.

Hannu Sparwald

Hannu Sparwald

Geschäftsführer HDK Heidelberg Kolleg

Hannu ist studierter Bildungswissenschaftler und Ethnologe, Geschäftsführer eines Bildungsstartups, Coach und Trainer. Seit Beginn dieses Jahres ist er außerdem akademischer Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und hier in einem Transferprojekt für die Themen Gründung & Innovation zuständig.

Jairson (Vito) Vitorino

Jairson (Vito) Vitorino

Founder und CTO von E.life

Nach seinem Informatik Studium hat Vito anschließend an der Universität Ulm und UFPE Brasilien in Künstlicher Intelligenz promoviert . Er hat sowohl den Boom & Bust von dem ersten Internet Startups als auch 10 Jahre von autentischen failed Startups erlebt. 2004 gründete er in Sao Paulo mit seinem Geschäftspartner die Firma E.life um mittelständige und große Firmen mit Daten Analysen Services und SaaS zu versorgen. Heute besitzt E.life Kunden sowohl in Brasilien, Portugal und Spanien als auch in Deutschland und hat einen Umsatz von 8 Millionen €.

Julia Appel

Julia Appel

Rechtsanwältin, Compliance Beauftragte - Technische Werke Ludwigshafen

Julia Appel hat Rechtswissenschaften in Mannheim studiert und war nach dem Referendariat 4 Jahre in einer mittelständischen Kanzlei in Ludwigshafen als Rechtsanwältin tätig mit dem Schwerpunkt auf allgemeinem Zivil- und Arbeitsrecht. Seit 2017 ist Sie Compliance Beauftragte bei den Technischen Werken Ludwigshafen und seit 2009 im Stadtrat von Ludwigshafen.

Jochen Morsbach

Jochen Morsbach

Rechtsanwalt Kanzlei Weitnauer

Jochen berät als Rechtsanwalt technologieorientierte nationale und internationale Unternehmen sowie Gründer in den Bereichen des Gesellschaftsrechts, des IT- und Softwarevertragsrechts sowie des Urheber- und Lizenzrechts.

Matthias Henel

Matthias Henel

Gründungsberater Stadt Mannheim

Matthias berät seit mehr als 10 Jahren kleinere KMU bei BWL-Fragestellungen und hilft bei Standortfragen. Der Wirtschaftsgeograph unterstützt seit 2012 speziell Gründungsunternehmen bei der Planung und Umsetzung der ersten Schritte.

Matthias Zahn

Matthias Zahn

Peter Bittner und Partner, European Patent Attorneys

Matthias hat Informationstechnik an der TU Dresden studiert. Über viele Jahre in der Industrie hat er viel Expertise im Bereich der Computerbasierten Erfindungen und im Management von Patentportfolios gesammelt.

Maurice Nickeleit

Maurice Nickeleit

Skiptin

Maurice Nickeleit ist studierter Philosoph und hat seit seiner Studienzeit in internationalen Unternehmen die Bereiche Unternehmenskultur und -philosophie wie auch Recruiting zu seinen Schwerpunkten gemacht.
Seit dem Jahr 2017 arbeitet Maurice an seinem eigenen Startup im Bereich „Talentgewinnung für Startups“ und möchte eine umdenkende und dem Arbeitsmarkt angepasste Personalphilosophie weitergeben. Seine Spezialgebiete sind die Themen Recruiting, Talent Management und Unternehmensphilosophie.

Reinhard Knoop

Reinhard Knoop

Leiter Controlling - Technische Werke Ludwigshafen AG

Reinhard Knoop leitet die Stabsstelle Controlling bei der TWL AG. Seine berufliche Laufbahn umfasst u.a. langjährige Führungstätigkeiten im Controlling der Deutschen Telekom in Bonn, Auslandsaufenthalte sowie Managementfunktionen beim Aufbau von Startups. Das von ihm verantwortete Spektrum beinhaltete dabei nahezu sämtliche Teilgebiete des Controllings sowie als Projektleiter auch Themen zu Regulierung, ERP-Systemeinführungen und Umstrukturierungen.

Sonja Wilkens

Sonja Wilkens

Gründungsberaterin Stadt Mannheim

Sonja hat langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Startups. Als Förderreferentin einer Investitionsbank, als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Mannheim oder seit mehr als 10 Jahren als Gründungsberaterin der Stadt Mannheim.

Vlad Hayrapetyan

Vlad Hayrapetyan

Geschäftsführung, Innit GmbH und Chief Digital Officer (CDO) TWL AG

• Geschäftsmodelle/Business Model Canvas
• Geschäftsplan und Pitchen
• Agile Methoden und Werkzeuge
• IT & Softwareentwicklung

Facilitator

Raoul Haschke moderiert in diesem Jahr das Startup Weekend Rhein-Neckar.

Raoul gehörte zu den Initiatoren des ersten Startup Weekend Rhein-Neckar. Dieses Format macht ihm so viel Spaß, dass er sich zum Startup Weekend Facilitator ausbilden ließ und jetzt Startup Weekends moderieren darf.

In seinem Berufsleben ist Raoul sowohl für das Gründungsmanagement der Universität Heidelberg als auch für das Gründerbüro der Heidelberg Startup Partners tätig und für die Koordination der Heidelberg Startup Partners verantwortlich. Er berät Gründerinnen und Gründer bei der Beantragung von Fördermitteln und stellt Kontakte zu den Partnern der Heidelberg Startup Partners her. Insbesondere für Kontakte zur Universität Heidelberg ist er der richtige Ansprechpartner.

Jury

Die folgenden Juroren beurteilten die Abschlusspräsentationen 2018.

Bettina Stier

Bettina Stier

Projektleiterin in der WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Ludwigshafen

Die W.E.G. – gegründet 1991 - ist die Wirtschaftsförderung der Stadt Ludwigshafen. Als Ansprechpartnerin für die Wirtschaft übernimmt sie im Sinne einer „one-stop-agency“ alle Aufgaben einer kommunalen Wirtschaftsförderung von Bestandspflege, Neuansiedlungen, Standortmarketing, Lotsenfunktion in der Verwaltung bishin zu Startups, Netzwerk- und Clusterarbeit. So betreut die W.E.G. auch das Netzwerk STARTUP CAMPUS LUDWIGSHAFEN. Die Tätigkeitsschwerpunkte von Bettina Stier sind Kommunikation und Projektmanagement, so das Identifizieren, Entwickeln und Begleiten von Themen, Projekten, Cluster und Netzwerken einzelner Wirtschaftsbereiche, Zielgruppen und Branchen, aktuell zu Digitalisierung, Existenzgründungen und Kreativwirtschaft.

Brigitte Herrmann

Brigitte Herrmann

Bereichsleiterin Venture Capital @ ISB

Brigitte Herrmann leitet den Bereich Venture Capital, Beteiligungen der ISB. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist das Förderinstitut des Landes Rheinland-Pfalz und zuständig für die Wirtschafts- und Wohnraumförderung. Der Venture-Capital Bereich der ISB stellt über derzeit 11 Beteiligungsfonds innovativen Start-up Unternehmen Wagniskapital zur Verfügung. Aktuell sind die ISB-VC-Fonds an rd. 140 Unternehmen in Rheinland-Pfalz beteiligt. Im Venture-Capital Bereich der ISB ist auch die Geschäftsstelle der Business-Angels Rheinland-Pfalz e.V. angesiedelt. Im Rahmen dieser Aktivitäten organisiert die ISB jährlich mehrere Matching-Veranstaltungen, bei denen sich kapitalsuchende Gründer potentiellen Investoren präsentieren können.

  Sven Korhummel

Sven Korhummel

Founder und Geschäftsführer der cyperfection GmbH in Ludwigshafen

Sven hat 1996 die Digitalagentur cyperfection gegründet und als Digitalpionier in den letzten 20 Jahren diverse unternehmerische Engagements entwickelt. Ein Beispiel ist die eVINA AG - eines der ersten eCommerce-Weinhandelsunternehmen in Deutschland. Über die mit seinem Geschäftspartner Georgios Manolidis gegründete cyperfection holding werden zudem verschiedene Startups begleitet, darunter die im Bereich Industrie 4.0 tätige Neugründung IAS Mexis GmbH. Ebenfalls unterstützte der gebürtige Ludwigshafener das IT-Forum Rhein-Neckar mehr als 10 Jahre im Vorstand und gilt nicht nur als Experte für Digital Brand Communication, sondern auch für innovative Geschäftsmodelle.

  • Standard Ticket
    49€
    • 54 Stunden intensive Aktion und Netzwerken
    • Catering von Freitag bis Sonntagabend
    • Bringe Deine eigenen Geschäftsideen mit
    • Kompetente Mentoren
    • Studentenrabatt: 10€
  • Early Bird Ticket (bis 15.03.2018)
    39€
    • 54 Stunden intensive Aktion und Netzwerken
    • Catering von Freitag bis Sonntagabend
    • Bringe Deine eigenen Geschäftsideen mit
    • Kompetente Mentoren
    • Studentenrabatt: 10€